Erfolgsgeschichte, Future Trans Erledigt!

FT-Erfolgsgeschichte

Inhaltsverzeichnis

Future Trans, dem ISO 17100-zertifizierten Sprachdienstleister mit weltweitem Ruf hochwertige Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekte, wurde von einem amerikanischen Online-Social-Media- und Social-Networking-Titan angesprochen – weltweit unübertroffen!

Der Kunde hat uns gebeten, ein hochkomplexes Projekt mit großartigen Herausforderungen zu übernehmen – darunter ein großes Volumen, mehrere Sprachen, ein begrenztes Budget, eine knappe Frist und schwer zu findende Talentressourcen. 

Obwohl die Anforderungen des Kunden die härtesten und entmutigendsten waren, mit denen wir je konfrontiert waren, Future Trans haben uns der großen Herausforderung gestellt, indem wir unser umfassendes praktisches Fachwissen, unsere menschlichen Fähigkeiten, modernste Technologietools und unsere Leidenschaft für den Erfolg zusammengebracht haben. 

Und wir haben unser Versprechen gehalten! 

Project Summary

  • Kunden: Ein amerikanisches Unternehmen für Online-Social-Media- und Social-Networking-Dienste, das als eines der vier großen Technologieunternehmen weltweit gilt.
  • Service: Übersetzung in mehrere afrikanische Sprachen 
  • Disziplin: Dienstleister für soziale Netzwerke 
  • Volume: 5 Millionen Wörter
  • Zeitrahmen: 60 Tage (Phase 1)
  • Arbeitsebene: Mega-Übersetzungsprojekt in 14 Sprachen (erste Phase).

Challenges:

 

  • Die afrikanischen Zielsprachen sind bei der Einstellung sehr schwierig RESSOURCEN.
  • Konnektivität: Da der Kunde bereits darum gebeten hatte, dass die Übersetzung auf einem speziellen Tool erfolgen sollte, bestand unsere Aufgabe darin, sicherzustellen, dass die ausgewählten Ressourcen immer mit dem vertraut waren ihnen zugewiesene Sprachpaare, und jeder hatte eine gute Internetverbindung und einen funktionierenden Laptop.
  • Ressourcenverpflichtung: Nachdem wir mit der eigentlichen Arbeit begonnen hatten, hatten wir viele Schwierigkeiten im Umgang mit den afrikanischen Anbietern, da sich viele Ressourcen nach der Bestätigung unerwartet aus dem Projekt zurückzogen.
  • Sehr niedrige Rate: Die Rate war zunächst sehr niedrig. Dann, nach 2 Monaten, senkte der Kunde die Rate weiter (und traf die Entscheidung, das Projekt über Freiberufler durchzuführen), und so bestand die große Herausforderung für uns darin, das geringe Budget des Kunden zu erfüllen. 

Lösungen

  1. Ressourcen: Wir haben einen effektiven Stellenplan (durch unser Talent Management Team) für ca. 1 Monate genutzt, um die qualifizierten Talente zu finden, die das Megaprojekt mit all seinen Komplexitäten durchführen würden.
  2. Ressourcenverpflichtung: Unser Talent Management Team hat bemerkenswerte Anstrengungen unternommen, um Ersatz für die zurückgetretenen Ressourcen zu finden, und es geschafft, das Projekt bis zum Ende reibungslos abzuwickeln. 
  3. Projektmanager: Wir haben eine große Anzahl von PMs für die Verwaltung des Projekts eingesetzt, wobei jeder Projektmanager maximal eine oder zwei Sprachen beherrscht; So konnten sie die Ressourcen effizient verwalten und Kontrolle der Übersetzungsqualität
  4. Qualitätssicherung: Um der Komplexität des Projekts gerecht zu werden, nutzten wir unseren mehrstufigen Qualitätssicherungsprozess, um die endgültige Projektqualität absolut zu kontrollieren.
  5. Schlechte Bewertungen:
    –Wir haben mit den Ressourcen verhandelt und mit ihnen Vereinbarungen über das vom Kunden festgelegte niedrige Budget getroffen.
    –Dann überzeugten wir den Kunden von der Härte des Projekts, rieten ihm von der Option der Freiberufler ab und konnten schließlich eine Halbzeitvereinbarung über die Tarife aushandeln.
    –Dann haben wir den neuen niedrigeren Satz mit den Ressourcen neu verhandelt, bis wir uns schließlich auf eine Einigung geeinigt haben.  
  6. Internetverbindung: Wir waren sehr daran interessiert, die Ressourcen auszuwählen, die über eine stabile Internetverbindung verfügen, und wir hatten viele Backup-Ressourcen, die uns bei Notfällen helfen konnten. 
  7. Wir haben viele Schulungen für die Ressourcen bereitgestellt, um sie zu schulen Online-Tool des Kunden.

Leistungen

  • Wir haben in 5 Tagen etwa 14 Millionen Wörter in 60 afrikanische Sprachen übersetzt ─ mit der höchsten Qualität, der schnellstmöglichen Bearbeitungszeit und vor allem innerhalb des vom Kunden festgelegten geringen Budgets. Damit haben wir die Erwartungen des Kunden übertroffen, der uns nun ganz oben auf die Liste seiner Kunden setzt Anbieter von Sprachdiensten.
  • Darüber hinaus haben uns die Komplexität des Projekts und unser Ansatz zur Bewältigung aller Herausforderungen dabei geholfen, viel neues Know-how zu sammeln, um die Anforderungen von Mega-Übersetzungsprojekten so zu erfüllen, dass die Kunden voll zufrieden sind.   
  • Der Kunde hat jetzt mit uns die zweite Runde des Projekts gestartet und fügt immer mehr herausfordernde Sprachen hinzu.

 

Fanden Sie diesen Inhalt nützlich?
jaNein
Share on Facebook
Facebook
Teilen Sie auf WhatsApp
WhatsApp
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Teilen auf Pinterest
Pinterest

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

KÜRZLICHE POSTS
    Kontaktieren Sie uns